Fiesta Online Screenshot #3

Fiesta Online wird weltweit von gamigo übernommen

Die gamigo AG gibt bekannt, dass man die weltweiten Rechte am MMORPG Fiesta Online vom südkoreanischen Studio Ons On Soft erworben hat.

Das MMORPG Fiesta Online wird bereits seit dem Jahr 2008 von der gamigo AG vertrieben und erfreut sich sehr großer Beliebtheit unter MMO-Fans.

Mehr als 20 Millionen Spieler aus der ganzen Welt haben sich bereits für das MMO registriert, das sich seit acht Jahren erfolgreich auf dem Markt hält. Nun werden alle Sprachversionen von gamigo verwaltet, darunter auch die Versionen für Indonesien und den Mittleren Osten. Zum Deal gehören dabei auch die weltweiten Exklusiv-Nutzungsrechte des Anime-Onlinespiels.

gamigo gibt an, dass man sich für die Übernahme entschieden hat, um Fiesta Online besser an die lokalen Marktgegebenheiten anpassen zu können. Die Weiterentwicklung von Fiesta Online wird ein europäisch-amerikanisches Entwicklerteam übernehmen. Das bedeutet, dass die große Spielergemeinde natürlich auch weiterhin mit Updates rechnen kann. Schon jetzt sind neue Spielinhalte, Behebungen von Bugs und weitere Spieloptimierungen in Arbeit!

Jens Knauber, VP Publishing der gamigo AG, sagt: „Durch die Übernahme von Fiesta Online können wir die Spielmechaniken auf die Kundenwünsche hin optimieren und, gemeinsam mit der aktiven Community aller Sprachversionen, weiter ausbauen.

Zur Feier der Übernahme des koreanischen MMORPGs Fiesta Online durch die gamigo AG wird es im Spiel packende Events, Gewinnspiele und zusätzliche Herausforderungen geben! Welche das sind, das könnt ihr im offiziellen Forum des MMOs nachlesen. Freut euch aber auf eine große Zukunft von Fiesta Online und viele weitere Inhalte, mit denen ihr jede Menge Spaß in der bunten Fantasywelt haben werdet!

Share this post

No comments

Add yours